• ePower-Forum, die Diskussionsplattform für E-Mobilität mit Bikes, Leichtfahrzeugen, Autos und PLEVs.

125ccm Pitbike auf Elektro

Hallo Leute.
Ich habe mir gestern ein 125ccm Pitbike mit 12" Supermotoräder gekauft.

Mein Gedanke wäre das Ding mit bis zu 10kw zu elektrifizieren

Motor sollte entweder der Qs138 oder QS138v3 oder ein Surron Motor sein...

Controller:
Asi Bac
Kelly Controller
Oder sonst was vernünftiges?

Batterie sollte aus 21700 Zellen gebaut werden
 
Was genau ist denn die Frage? Mittelmotor zu verbauen ist schon sehr aufwendig und dann auch noch Platz für 2-3 kWh Akku zu finden? Und die Kosten sind schnell bei 2000€, sofern man das Zeug überhaupt in der aktuellen Situation bekommt.
Eine halbwegs brauchbare Lösung wäre ein gebrauchter mxus 3K Nabenmotor. Der bringt auch easy 10kw peak und ist problemlos zu verbauen. Sonst kauf meiner Meinung nach lieber gleich ein Stealth bomber, surron oder ktm
Gruß Ralf
 
Sorry aber Nabenmotor ist meiner Meinung nach ein Blödsinn, passt sicher nicht in eine 12" Felge.

Und Akku mit 3kwh wären 50ah
Deutlich zuviel
 
Das bike hat 16kw - wenn dein pitbike fertig ist können wir dann schauen welches der beiden Blödsinn ist
 

Anhänge

  • 20200207_151341.jpg
    20200207_151341.jpg
    416,4 KB · Aufrufe: 2
Scheinbar hast du was falsch verstanden!
Was mach ich mit einem Nabenmotor bei einem Fahrzeug das im Gelände, sprich Enduro, MX, Sprünge bewegt wird??
 
Ich weiß nicht was du bereits für Fahrzeuge gebaut hast, will nur sagen dass es ein wirtschaftlich und handwerklich über ambitionierzes Projekt ist. Keiner kauft einen Golf und versucht dann einen Tesla draus zu machen. Aber wie gesagt, ich lasse mich gerne überraschen. Vielleicht hast du ja mehr drauf als die Leute von Ktm
 
Und du solltest kein Supermoto kaufen wenn du Motocross fahren möchtest
 

Anhänge

  • Screenshot_20220801-091131_Samsung Internet.jpg
    Screenshot_20220801-091131_Samsung Internet.jpg
    61,6 KB · Aufrufe: 2
Bei den Amis gibts haufenweise Pitbikes mit E-Antrieb! Da gibts auch fertige Sets mit Qs138 zu kaufen.

Welchen Akku und Controller fährst du leicht?
 
Akku ist Eigenbau (20S - 82V) und 300A max, Controller Kelly 7230
20S damit die Ströme nicht zu hoch werden und 30Ah damit die Zellen nicht so im Kurzschluss arbeiten müssen
 
Den Kelly 7230s hatte ich in meiner selbst gebauten E-Trial mit einem 20s14p 18650er Akku (VTC6) und Goldenmotor 10kw.
 
Oben