1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. ePower-Forum, die Diskussionsplattform für elektrisch angetriebene Leichtkraftfahrzeuge mit 2, 3 und 4 Rädern der EG-Fahrzeugklasse L (L1e - L6e).
    Information ausblenden

M1-Spitzing Carbonfully 120 Nm-Mittelmotor mit bis zu 850 W; 877 Wh Akku

Dieses Thema im Forum "2-Rad, max. 45 km/h, max. 4 kW (L1e)" wurde erstellt von Manfred, 29.08.2014.

  1. kid karacho

    kid karacho

    Beiträge:
    12
    Ort:
    Kutenholz
    Probefahrt gemacht. Läuft gut das Teil. Aber die Drosselung bei 45kmh ist ein Witz. So macht das Rad im Flachland absolut keinen Sinn.
    Innerhalb weniger Sekunden ist das Tempo erreicht und selbst auf niedriger Unterstützung gut zu halten.
    Im direkten Vergleich zum Bosch Performance Motor ist der Unterschied enorm. Der Bosch Motor ist Spielzeug dagegen und hat ein unsensibles Unterstützungsverhalten bei Lastwechsel.
    Das Tuning ist mit minimalen Kostenaufwand (ca. 20€) möglich. Evtl sogar mit wenigen Cent. Das werde ich dann testen.
    Schwalbe G-ONE rauf, Aeroaufsatz, Vorbau ganz nach unten, 54er Kettenblatt und das Teil läuft bequem weit über 60kmh.
     
  2. FeuerzangeBF

    FeuerzangeBF

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Dorsten Kreis RE
    Hallo Kid Karaccho,
    das mit dem 54er Kettenblatt ist zwar gut gedacht, wird aber hier nicht ganz funktionieren.
    Das M1 Spitzing hat eine 4arm-Kurbel. Hier ist der Lochkreis 104mm. Es gibt bei 4Löchern aber nur Kettenblätter bis 50 Zähne.
    Wenn man dann Kettenblätter mit 52 oder 54 Zähne montieren möchte, muß es eine 5arm-Kurbel sein.
    Habe ich an meinem jetzigen E Trekking auch schon probiert. Man fährt in der Tat schneller!!!

    Gute Fahrt ... FeuerzangeBF
     
  3. kid karacho

    kid karacho

    Beiträge:
    12
    Ort:
    Kutenholz
    Moinsen,

    Gebhart fertigt Sondermaße bis 65z bei 4/104mm Lochkreis.
    Das ist kein Thema. Irgendwann stört dann nur die Kettenstrebe. Man kann hinten auch auf 10/ 40 Kassette mit Sram XD Freilauf gehen. Ist anscheinend auch angebrachter wenn ich lese dass hier Reihenweise die Rotoren aufgeben.
    Dann wäre ein 50er KB ausreichend
     
  4. FeuerzangeBF

    FeuerzangeBF

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Dorsten Kreis RE
    Hallo noch einmal,
    ich bin 1,76m groß.
    Welches Spitzing wäre für mich geeignet. Die 45er oder 50er Ausführung!
    Danke....
     
  5. kid karacho

    kid karacho

    Beiträge:
    12
    Ort:
    Kutenholz
    Abhängig von deiner Schrittlänge.
    Tendenziell würde ich 45cm sagen
     
  6. FeuerzangeBF

    FeuerzangeBF

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Dorsten Kreis RE
    Hallo Kid Karacho,
    noch einmal zum größeren Kettenblatt. Gibt es jetzt bei Ebay in 104 Lochkreis mit 52 Z. Ist für Yamaha Bikes.
    Habe eines geordert. Kommt an meinem BionX D. Sollte doch auch an den M1 Spitzing passen. Ich weiß nicht den noch zur Verfügung stehenden Raum bis zur Strebe!!!
    Siehe hier: Kettenblatt E-Bike für Yamaha Antrieb 2016 52 Zähne 104mm für Winora Radius

    Was meinst Du, passt das?

    Gute Fahrt ..............
     
  7. kid karacho

    kid karacho

    Beiträge:
    12
    Ort:
    Kutenholz
  8. kid karacho

    kid karacho

    Beiträge:
    12
    Ort:
    Kutenholz
    Wird vermutlich nur bei 9fach Schaltung funktionieren. Berichte mal bitte.
     
  9. kid karacho

    kid karacho

    Beiträge:
    12
    Ort:
    Kutenholz
    Eben umgerüstet auf 52er Kettenblatt.
    Ohne Passscheiben zwischen Kettenblatt und Spider würde die Kettenstrebe stören. Jetzt sind 60kmh+ relativ bequem fahrbar.
     

    Anhänge:

  10. FeuerzangeBF

    FeuerzangeBF

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Dorsten Kreis RE
    Ja Danke für die Info. Bin noch nicht soweit. Mein Spitzing ist bestellt! Kettenblatt (52) liegt bereits hier.
    Wie sieht denn jetzt die Kettenschrägführung aus?
    --- Beitrag zusammengeführt, 20.09.2017 um 02:20 Uhr ---
    Mußte die Kurbel abgebaut werden? Oder ließen sich die Spacer gut lösen?
     
  11. FeuerzangeBF

    FeuerzangeBF

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Dorsten Kreis RE
    Und mußte die Kette um einige Glieder verlängert werden?
     
  12. kid karacho

    kid karacho

    Beiträge:
    12
    Ort:
    Kutenholz
    Kettenschräglauf ist schon ganz anständig. Aber nicht kritisch. Keine Geräuschentwicklung kein abspringen der Kette.
    Was meinst du mit Spacer lösen?
    Der Spider muss runter. Der ist mit einem Sprengring gesichert. Kurbelarme müssen nicht unbedingt ab.
    Beim Spitzing wirst du vermutlich keine Passscheiben brauchen. Da ist mehr Platz zur Kettenstrebe. Ich habe ja das Sterzing.
    Kette habe ich um einige Glieder verlängert.
    --- Beitrag zusammengeführt, 20.09.2017 um 06:15 Uhr ---
    Vor dem Umbau lag der Brutto-Schnitt meiner täglichen Pendelstrecke (27km) bei 53kmh. Bei etwa 40 HM.
    Mal sehen wie es nach dem Umbau aussieht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2017 um 06:15 Uhr