1. ePower-Forum, die Diskussionsplattform für E-Mobilität mit Bikes, Leichtfahrzeugen, Autos und PLEVs.
    Information ausblenden

Technische Probleme (Grace One)

Dieses Thema im Forum "Bike" wurde erstellt von Bleibxund, 18.03.2015.

  1. Mtb_tuli

    Mtb_tuli

    Beiträge:
    195
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Grace One
    oha, Winterfahrer :unsure:
     
  2. yaralinus

    yaralinus

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Winnenden
    bei eBay ist ein neues Display mit 2 Karten eingestellt (150.-)
     
  3. Mannie

    Mannie

    Beiträge:
    45
    Ort:
    München
    letzte Woche hatte ich meinen ersten Platten hinten - Normal habe ich immer ein Pannenspray dabei - bei dieser kleinen Fahrt in der Mittagspause leider nicht.
    Also schob/hob ich mein Grace ca. 3 km bis zur Arbeit.
    Eigentlich wollte ich den Reifen selbst wechseln. Aufgrund der Kälte und weil ein Radgeschäft in der Nähe war, brachte ich das Rad dorthin.
    Nach der Reparatur meinte er zur mir, dass er das Hinterrad nur mit Mühe zu zweit wechseln konnte. Normal müsste es ja nasch lösen der Sc hrauben nach unten rausfallen. Er meinte auf der linken Seite fehlt ein Plastikdistanhalter und die Achse hätte sich etwas in der Achshalterung "eingefressen".
    Er wollte mir noch ein Foto machen, auf da sich noch warte.
    Ist es so, dass hinten links und rechts Distanzhalter sein sollten? - Wenn es wirklich fehlt, wie kann es sein, dass das HR trotzdem akurat hält?
    VG
    Mannie
     
  4. jenss

    jenss

    Beiträge:
    441
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Grace One
    irgendwo hab ich hier schon mal von so nem krummen dünnen Scheibchen gelesen die genau dieses Einfressen verhindert. Also ja, das stimmt, irgendwo hier im Forum sind auch Bilder und Ersatzmöglichkeiten bschrieben.
     
  5. Mannie

    Mannie

    Beiträge:
    45
    Ort:
    München
  6. ripatec

    ripatec

    Beiträge:
    109
    Ort:
    BRD
    Ja, Mannie das kann ich bestätigen, habe schon einige mal das Hintrerrad ausgebaut und jedes mal war die Achse "eingefressen". Mit viele Kraft , Geduld und kleinem Kabelschlüssel lässt sich die Achse dann wieder lösen.

    Platten unterwegs durch Ausbau des Hinterrades zu beheben finde ich keine gute Idee. Ich versuche immer das Loch zu finden, stelle das Rad auf den Kopf und ziehe im eingebauten Zustand den Mantel seitlich von der Felge um dann den Schlauch zu flicken. Ja das ist eine "Fummelei" aber es geht ;-)

    Ansonsten habe ich noch "Anti-Platt-Kunsttoffbänder" eingezogen, damit haben sich die Platten minimiert.

    Ciao

    Ripatec
     
  7. Mannie

    Mannie

    Beiträge:
    45
    Ort:
    München
    Hallo Ripatec,
    so ein Anti Platt Band werde ich mir wohl auch einziehen. Das HR wurde vom Händler gewechselt - durch das lange schieben war neben dem Loch der Schlacuh am Ventil kaputt. Habe das Rad zwar versucht hinten beim scheiben zu entlasten, dass dies der Schlauch aber nicht mitmacht, war abzuwarten.
    Habe um zur Radwerkstatt zu kommen bei uns in der Tg ein Pannenspray eingespritzt - Hat erstaunlicherweise auch gehalten - neuer Schlauch war dann aber doch die bessere Option.
    Warum frisst sich dene Achse ein - hast du diese Lösung noch nicht umgesetzt?
    VG
    Mannie
     
  8. heron

    heron

    Beiträge:
    31
    Ort:
    Braunschweig
    Musste eigentlich schon jemand von euch das Tretlager warten? Meins macht alle 180° Knackgeräusche. Ich hoffe, dass Nachzuspannen ausreicht, warte aber noch auf den dafür benötigten Schlüssel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2017
  9. jenss

    jenss

    Beiträge:
    441
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Grace One
  10. Mannie

    Mannie

    Beiträge:
    45
    Ort:
    München
    Nein . ich fahre ja erst seit Anfang Oktober - knapp 1000km
    Bisher hatte ich
    Ganz zu Beginn - ging an eine Ampel 2x das Display aus - Neustart
    Einmal war Display an - aber während der Fahrt keine Motorunterstützung mehr - Neustart und alles war Ok
    Vor kurzem hatte ich dann mal die Can Error Anzeige - da blieb mir echt das Herz stehen - ich konnte ausschaltend und wieder neu starten - alles gut.

    Wäre schon froh, wenn es hier eine umsetzbare Lösung gäbe, das Grace bei einem Elektronikdefekt auf andere Komponenten umzurüsten - aber dafür sind wir wohl zu selten ;)
    VG
    Mannie
     
  11. jenss

    jenss

    Beiträge:
    441
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Grace One
    Grace one ohne grace one Elektronik meinst du?

    Gibt nen threat der genau so heißt...sogar mit Regeneration, also alles ist möglich.
     
  12. Mannie

    Mannie

    Beiträge:
    45
    Ort:
    München
    war das dort dann nicht eine Bastellösung mit offenen Kabeln etc.
     
  13. jenss

    jenss

    Beiträge:
    441
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Grace One
    Neee nur gaaanz zu Anfang, dann wurde der Controller im Rahmen im originalen Gehäuse untergebracht.
     
  14. Mannie

    Mannie

    Beiträge:
    45
    Ort:
    München
    OK - na noch läuft es ja :)
     
  15. Mtb_tuli

    Mtb_tuli

    Beiträge:
    195
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Grace One
    Heron, das Tretlager soll eigentlich nicht soo fest sein, Nm steht auf den Lagerschalen. Ich hatte vor kurzem alles auseinander und konnte die Schalen nur mit Gewalt lösen, jetzt sind die Nuten natürlich versaut. Grund, die Schalen waren original trocken eingebaut, das waren echt Pfuscher. Nimm die Kurbel besser ab, Lagerschalen raus, alles sauber putzen und gefettet wieder einsetzen. Ich meine, es sind 35 Nm, das ist ordentlich handfest.

    Reifen, Schlauch : hab mir einen Downhillschlauch eingezogen, beim Grace kommt es jetzt auf die paar Gramm auch nimmer an. Beim Wechseln hab ich dann auch gesehen, dass bei mir ein Pannenschutzband drin ist, sieht so aus, wie das von Bike Components.

    Distanzscheibe hab ich nicht (auf der Kassettenseite schon), aber das 2011er hat ja da eine andere Konstruktion.
     
  16. frl1985

    frl1985

    Beiträge:
    12
    Ort:
    Dublin
    Unfortunately my bicycle will no longer respond to my RFID card.

    Has anyone any recommendations of ebike dealers / mechanics would I could send to to have the bike looked at? Unfortunately I am based in Ireland so I am looking at significant shipping costs.

    Thank you all in advance.
     
  17. Hanes ks

    Hanes ks

    Beiträge:
    25
    Ort:
    Friedrichshafen
    Hallo zusamen,
    Bitte kann mir jemant helfen wie oder wo ein neue bekommen kan?
    Leider der Display hat ein sprung, kein Ahnung wie passiert ist.Sicher habe kein sturz.


    20171029_220603[2].jpg 20171029_220525[1].jpg 20171029_220547[1].jpg
     

    Anhänge:

  18. Lenzo

    Lenzo

    Beiträge:
    139
    Ort:
    Münsterland
    Ich habe noch ein Display
     
  19. Hanes ks

    Hanes ks

    Beiträge:
    25
    Ort:
    Friedrichshafen
    Hallo Christian,
    Gerne kommen wir ins Geschäft!
    Ist eine leichte Sache? Hast du schomal das Grace Display ausgenommen und einbaut schon mall probiert? und fnktioniert?
    oder muss Synchronisieren werden irgend wie mit evtl kontroler oder....?
     
  20. Mannie

    Mannie

    Beiträge:
    45
    Ort:
    München
    Wie bekommt man den Hauptständer wieder leichtgängig. Nach 1/4 Jahr Nutzung ist er sehr schwergängig. Hab ihn schon mit einem Schlauch abgespritzt aber keine Besserung.
    Wie bekomme ich ihn wieder hin?
    VG
    Mannie
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden