• ePower-Forum, die Diskussionsplattform für E-Mobilität mit Bikes, Leichtfahrzeugen, Autos und PLEVs.

Tipps und Tricks für Grace One Einsteiger gesucht.

Hallo liebe Community,

ich bin Daniel, 40 Jahre alt aus Hamburg.

Ich habe mir vor 4 Tagen eine Grace One als neues Pendlerfahrzeug zugelegt. Mein täglicher Arbeitsweg beträgt 22 Kilometer hin und zurück.

Bei dem Bike handelt es sich um ein Grace One in weiß mit Cityrahmen aus dem Jahre 2011, knapp 4200 Kilometer gerudert. Das Bike hat schon eine Federgabel nachgerüstet, sowie in 2017 insgesamt 132 Akkuzellen Samsung 3,7 Volt @2900mAh verbaut. Umfangreiches Zubehör wie einen neuen Crazy-Bob Mantel, Ersatzgasgriff, Speichen usw. habe ich dazubekommen.

Ich muß mir nun noch einen Spiegel, sowie eine Halterung fürs Mobiltelefon zulegen.

Die erste Fahrt zur Arbeit habe ich hinter mir. Ich bin ehrlich gesagt begeistert. Ich bin zeitlich tatsächlich fast so schnell wie mit dem PKW gewesen.

Die Advance-Menüeinstellungen im Cycle Analyst 2.23 sind schon recht umfangreich. Ich bin da noch nicht großartig eingestiegen.

Ich hätte nun gerne Tipps von den Grace-Profis, da ich von der Materie E-Bike überhaupt keine Vergleichswerte habe.

Ich hätte zum Beispiel eine mögliche Geschwindigkeit, welche in Richtung 48-50 Km/h (nicht mehr, das reicht mir Dicke) tendiert, um im Berufsverkehr noch ein wenig besser mitschwimmen zu können. Gibt es hier im Raum Norddeutschland Kenner, die mir weiterhelfen können? Was würdet Ihr auf jeden Fall in Angriff nehmen, wozu würdet Ihr mir raten?

Ansonsten bin ich mit Ansprechverhalten, Verarbeitung und Optik sehr sehr zufrieden, einfach ein tolles Bike!

Beste Grüße

Daniel
 
Hallo Daniel, die Geschwindigkeit ist wirklich lau beim Grace. Mehr Speed ist nur mit großem Aufwand möglich.
 
Oben