• ePower-Forum, die Diskussionsplattform für E-Mobilität mit Bikes, Leichtfahrzeugen, Autos und PLEVs.

Unterschiedliches Verhalten bei zwei baugleichen 500 Watt Bosch Akku`s

Ich habe zwei baugleiche Akku`s in meinem Herrenrad Kalkhoff Agatu 4 E-bike am Start.
Der eine regelt bei 25/26 KMH ab und damit fährt das E-Bike Einwandfrei, Herstellungsland ist Malaysia
Der andere regelt bei 22/23 KMH ab und das E-Bike fährt sich damit generell unangenehmer und gefühlt wesentlich schwerer, Herstellungsland ist Polen
Baut man die Akku`s in das Damenrad Kalkhoff Agatu 4 E-bike meiner Frau ein kommt es zum gleichen Verhalten
Tausch der Displays bringt keinen Unterschied im Verhalten
Softwarestand ist bei beiden identisch
Herstellungsjahr der beiden Räder ist 2020, Zeitunterschied etwa 3 Monate.
Der Akku mit dem Herstellungsland Polen gehört zu dem Rad mit dem älteren Herstellungsdatum
Kilometerleistung egal in welcher Stufe sowie die Ladezeiten der Akku`s egal mit welchem Netzteil sind ebenfalls identisch
Der Lieferant tut das Verhalten als im Rahmen der Parameter ab
 
Hallo SB1,

Man könnte vielleicht prüfen ob eine Reihe von Zellen tot ist. Die Spannung nach dem Laden wäre bei beide Akku unterschiedlich um ca. 4V. In dem Fall würde die Batterie als "defekt" gelten.

Ich kenne das Produkt nicht und weiß nicht ob verschiedene Einstellungen möglich sind. Diese Aussage von Ersteller finde ich habe sehr fragwürdig.

Fg, Gael
 
Oben