• ePower-Forum, die Diskussionsplattform für E-Mobilität mit Bikes, Leichtfahrzeugen, Autos und PLEVs.

Wer fährt ein Grace One?

Also ich persönlich frickel immer erstmal hin mit Klebeband und co und fahre die ersten 100km um überhaupt zu sehen ob es funzt. Es nützt mir nix alles direkt schön zu haben und direkt wieder alles zur Fehlersuche zu zerlegen.
Der Lack am Grace ist sehr widerstandsfähig, hatte da noch nie Probleme.

@Lenzo
Bist du dann jetzt kein Grace Fahrer mehr? Wohl ein unwiderstehliches Angebot bekommen. :)
 
Ja das Angebot war fair und ich widme mich jetzt wieder leichteren Fahrrädern. Meine beiden Kumpels fahren aber noch ihre stark modifizierten Grace One Räder. Ich habe noch einen Rahmen ohne Hinterbau, mal sehen ob daraus irgendwie nochmal etwas wird.
 
Was ist passiert? Sieht doch noch fahrbereit aus? Oder noch schnell von den Sperrmüllsammlern gerettet ;). Übrigens hat sich vorgestern ein Grace One vor unserem Parkhaus bei Glätte geledert und min. die Felge ist verbogen. Der Besitzer hatte es wohl erst einige Wochen... Die Abschlepper hier in der Gegend werden sich wohl schnell an ihre neuen Kunden gewöhnen ;)
 
Bin 30km vorher Nachts auf schlammigem Untergrund auf ne fiese Längsrille getroffen. Hatte schon nur 20 km/h drauf, bin trotzdem gestürzt. Nix groß passiert, dachte ich. Dann eierte das hintere Rad immer mehr, hab es nichtmehr von Arbeit heim geschafft, schliff am Schutzblech. Alle Speichen waren extrem locker.

Jetzt muss ich sehen, sollte die Felge hin sein möchte ich gern auf Mopedfelge umbauen.

Weiss Jemand was original für eine Felge verbaut ist und was ich alles bestellen muss für ne Mopedfelge? Nur den Außenring oder auch andere Speichen? Mantel muss dann ja auch Moped sein.

Grüße vom momentan wieder Autofahrer :/ :)
 
Felge ließ sich wieder zentrieren, jetzt ist locktide auf den nippeln. Erstmal wieder alles gut. Mal schauen 1500km am Stück ohne Probleme war jetzt Rekord, ich will mehr. :D
 
Juhuu ihr Grace fahrer, alle bikes noch im Winterschlaf?

Ich fahre ca 70km+ die Woche, bei dem geilen Wetter ist die Tendenz wieder stark steigend.

Ein Freund von mir hat sich ja ebenfalls ein Grace One gekauft, von 2014 mit fittem Originalakku. Da ihm die Reichweite aber zu wenig war hat er jetzt 12s12p 2900er Zellen verbaut bekommen. Also ca 1500wh.

Im Sportmodus schafft er damit ca 80km. Gestern ist er mal im ecomodus von Helmstedt nach Hannover geeiert, der verrückte Hund. :D
80km
33er Schnitt
880wh
Alles gps gelockt.
Er hat dann nochmal 14km im Sportmodus nach Hause dran gehängt, also gesamt 94km mit 1080wh.

Mein Arbeitsweg hat sich dank Bürowechsel auf 35km ohne Zwischenladen verlängert. Mit 50A schafft mein 14s9p Akku das gerade so bei der Kälte. Da muss was passieren. ;)

Das wichtigste zum Schluß, beide bikes laufen ohne murren. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe mir mit einem Kumpel zusammen seit dem letzten Jahr dreieinhalb Grace One zusammen gekauft. Eines mit Upsidedown Federgabel und die anderen nur mit Starrgabel. Wo hat er die Batterie machen lassen und was hat diese gekostet? Wir werden jetzt alle Bikes auseinander nehmen und alles neu aufbauen. Die Batterien waren alle Platt bzw. hatten zu wenig Kapazität. Leider sinkt ja die Reichweite erheblich nach einem Jahr intensiver Nutzung! ;-(
 
Was ist passiert? Sieht doch noch fahrbereit aus? Oder noch schnell von den Sperrmüllsammlern gerettet ;). Übrigens hat sich vorgestern ein Grace One vor unserem Parkhaus bei Glätte geledert und min. die Felge ist verbogen. Der Besitzer hatte es wohl erst einige Wochen... Die Abschlepper hier in der Gegend werden sich wohl schnell an ihre neuen Kunden gewöhnen ;)
Jetzt raff ich es erst, du bist der Kollege auch aus Braunschweig!
Mein Kumpel hatte sich am Parkhaus bei ca 5km/h auf Glatteis abgelegt, bike fährt aber ohne Murren weiter.

Grüße aus Bevenrode
;)
 
Ich habe im Herbst eine neue 10 EUR Hupe installiert. Inzwischen ist das Ding komplett durch und rostig. Salzwasser scheint der gar nicht gut getan zu haben. Wie macht Ihr dass denn so? Edelstahl Hupe oder irgendwie einkleiden?
[DOUBLEPOST=1551463993][/DOUBLEPOST]
Ein Freund von mir hat sich ja ebenfalls ein Grace One gekauft, von 2014 mit fittem Originalakku. Da ihm die Reichweite aber zu wenig war hat er jetzt 12s12p 2900er Zellen verbaut bekommen.
Wo hat er die bestellt und wie teuer?
 
Jedes Jahr das gleiche Desaster mit den Hupen... Ich kaufe welche für 6 oder 7 Euro... Die halten genau so lange... Schön ist was anderes.
Grüße
 
Meine Hupe macht keine Probleme. Da ich ausschließlich eine Fahrradklingel nutze und die 9 Jahre alte Hupe im Schrank liegt.

Beim Kumpel sieht die Hupe nach 1 Winter jetzt auch besch**** aus.

Jörg hatte mal geschrieben er hat ein Stück neopren mit Klett da drüber.

Ich hab mal ein Grace mit sonem gummiteil vorn am Schutzblech gesehen, das sah aber völlig daneben aus.

Suche aktuell ein längeres Schutzblech für vorn, denke das würde auch helfen.
Mich nervt es auch sehr, das bei nässe meine Schuhe, der Motorstecker und die Ladedose immer voll im Brackwasser hängen.

Bei mir ist eh grad der Fehlerteufel drin, Ablauf wie folgt:

-bike läuft seit 2000km perfekt mit dem phaserunner
-akkuupgrade auf 14s11p verbaut....jetzt ist der Ramen voll ;)
-bike läd nicht mehr.....Ladedose ausgetauscht
-30km später Motoraussetzer....Wackler am Gasgriff...

Alles wird gut!
 
Suche aktuell ein längeres Schutzblech für vorn, denke das würde auch helfen.
Mich nervt es auch sehr, das bei Nässe meine Schuhe,...
Die Schuhe und der untere Teil der Hose werden von Wasser und Dreck getroffen das am oberen Schutzblechende vom Reifen nach vorn gespritzt wird und dann als Schleier links und rechts verteilt wird.
Es hilft also nicht nur das Schutzblech nach unten durch einen Schmutzlappen zu verlängern. Man muss es auch oben so weit es geht um den Reifen führen.
Stabile und ausreichend lange Schutzbleche baut Pletscher. Nicht günstig aber die sind den Preis wert.

Für richtig schlechtes Wetter hab ich auch die Überschuhe von Vaude. Auch sonst nutze ich bei Regen das Sortiment von Vaude. Die haben sehr dünne, wasserdichte Überziehsachen die man bei Nichtgebrauch in kleine Säckchen stopfen kann. So hab ich sie immer dabei.
 
Hallo, ich fahre seit 4 Jahren Grace one habe nie Probleme damit gehabt, höchstens mal 10km ohne Akku fahren, was mich bergauf schon an meine Grenzen brachte.
Nun habe ich nur noch eine funktionierende Schlüsselkarte. Wisst ihr wie man an eine Neue kommt oder die Alte wieder programmieren kann.
Bin nach wie vor begeistert von dem Teil, mir scheint jede Schraube durchdacht zu sein.
BG rawi
 
Garkein Problem. Entweder du kaufst ein Kopiergerät und machst das selbst oder ein Kumpel von mir macht das für dich, der hat eh noch Rohlinge und hatte auch nurnoch 1 Schlüsselkarte für sein Grace die er auf 2 Schlüsselanhänger kopiert hat.

Verlier nur nie die letzte Karte. ;)
 
Oben